Neuer Norden Zürich: Fischli/Weiss HAUS

Die Idee zu Haus wurde erstmals von Peter Fischli (*1952) und David Weiss (1946 – 2012) anlässlich der Skulptur Projekte Münster im Jahr 1987 umgesetzt. Dort sollte das vierstöckige Geschäftsgebäude sich im Massstab 1:5 atmosphärisch «in Bahnhofsnähe zwischen dem Kino und der Würstchenbude» in das Stadtbild Münsters eingliedern. Nach Ausstellungsschluss wurde es demontiert – und 2016 zur Retrospektive von Fischli / Weiss im Guggenheim Museum in New York nach den Originalplänen neu in Aluminiumguss erstellt.
Seit Mai 2018 ist das Werk auf einer Wiese vor der Offenen Rennbahn Oerlikon dauerhaft installiert. Quelle: neuernorden.org
QuartierTV in Zusammenarbeit mit KiöR / Kunst im öffentlichen Raum Zürich

Beitrag: Matthes Schaller / Raoul Meier
Weitere Infos: Neuer Norden Zürich

Neuer Norden Zürich: Raphael Hefti WE ARE NOT ONE WAY TO MARS PEOPLE – CURVE REMIX

Würden wir auf Zürich-Nord aus der Vogelperspektive schauen, könnten wir eine komplexe Struktur aus Linien und Streifen erkennen. Es sind Fahrbahnkanten und Mittellinien, Parkplatzmarkierungen oder auch Fussgängerstreifen. Sie regeln den Verkehr, ordnen Fussgängerströme und arrangieren parkende Autos. Genau das interessiert Raphael Hefti (*1978, CH): Für sein Projekt im Neuen Norden Zürich wählte er einen besonderen Ort, den grossen öffentlichen Parkplatz neben der Offenen Rennbahn Oerlikon. Quelle: neuernorden.org
QuartierTV in Zusammenarbeit mit KiöR / Kunst im öffentlichen Raum Zürich

Beitrag: Matthes Schaller / Raoul Meier
Weitere Infos: Neuer Norden Zürich

Stadtgeiss

Julia Hofstetter, Initiantin des Vereins Stadtgeiss sagt:
„Mit der Ziegenwiese wollen wir einen Ort schaffen, wo Ziegen glücklich, Kinder wild und Erwachsene fröhlich sein können. Oder umgekehrt. Wir freuen uns über Menschen, die mithelfen und weiterdenken möchten. Die Wiese befindet sich in Zürich Seebach, direkt beim SBB Bahnhof Seebach in einer ehemaligen Kiesgrube.“

Beitrag: Matthes Schaller / Raoul Meier

Kontakt:
julia.hofstetter@sequelblu.com
www.stadtgeiss.ch

ART AND THE CITY 2018

An der Sitzung Netz 12 der IG pro zürich 12 stellte Christoph Doswald, Vorsitzender der städtischen Arbeitsgruppe für Kunst im öffentlichen Raum (AG KiöR), das Projekt Art and the City vor, das mit Schwerpunkten in Schwamendingen, Oerlikon und Seebach vom 9. Juni bis 9. September 2018 präsent sein wird.

Bericht: Esther Haas / Matthes Schaller

Das Leutschenbachpark-Fest

Am Leutschenbachpark-Fest vom 1. Juli 2016 vergnügten sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene, freuten sich über das schöne Wetter und das grosse Angebot von Aktivitäten. Hinter dem Anlass standen die GZ’s Seebach, Oerlikon und Hirzenbach, welche den „Treff Leutschenbach“ initiieren und beleben. Im Weiteren überraschten die Schule“Intermezzo“, die Stiftung „OPA“ sowie die Kitas „BABAR“ und „Sternenstaub“ mit Aktionen, Spiel und Spass. QuartierTV streckte dabei die Fühler aus und sprach mit den Akteuren über ihr Engagement und die Entwicklung dieses Quartiersplatzes.

Bericht: Matthes Schaller und Raoul Meier

Weitere Infos: GZ Seebach GZ Oerlikon GZ Hirzenbach Stiftung OPA Intermezzo Chinderhuus BABAR Kita Sternenstaub

Happy New Year

QuartierTV wünscht Euch einen guten Start und inspirierende Projekte im neuen Jahr.

 

Kundgebung Flugschneise Süd NEIN / Keine Südstarts

Video

Der Verein Flugschneise Süd NEIN (VFSN) organisierte zusammen mit dem Quartierverein Schwamendingen einmal mehr eine Kundgebung zum Thema Südschneise Flughafen Zürich. Nebst dem „provisorischen“ Daueranflug seit 12 Jahren drohen nun zusätzlich noch tägliche Starts in Richtung Süden. Eine unmögliche Situation nicht nur für Schwamendingen, sondern auch für alle betroffenen Gemeinden und die Stadt Zürich. An der Infoveranstaltung haben wir mit den kompetenten Rednern des Podiums und mit Anwohnern gesprochen. Hier Version 1 und die ausführlichere Version im 2.Teil…

 

 

 

Bericht: Simone Schaller / Raoul Meier

Kamera: Dani Grunder

Weitere Infos: VFSN Verein Flugschneise Süd NEIN

Infoveranstaltung Projekt Thurgauerstrasse West / Leutschenbach

Video

Montag, 11. Mai 2015, Schulhaus Leutschenbach: Die vier Stadträte André Odermatt, Filippo Leutenegger, Daniel Leupi und Gerold Lauber informieren Interessierte über die Ergebnisse der Planung auf dem städtischen Areal Thurgauerstrasse. Dort soll ab 2023 ein neues Quartierteil mit Wohnungen, Läden, Schulhaus und Park entstehen. QuartierTV war dabei und sprach im Anschluss der Veranstaltung mit den Vorstehern der jeweiligen Departemente.

 

Beitrag: Matthes Schaller / Raoul Meier

Weitere Infos unter dem Link: Hochbaudepartement der Stadt Zürich / Leutschenbach

Hunziker Areal 2015 / Führung und Wohnungsbesichtigung

Video

Der neue Quartierteil Hunziker-Areal nimmt weiter Form an. Bereits sind die ersten Mieter eingezogen. Wir begleiten Andreas Hofer, der Geschäftsleitung Bau auf seiner Quartierführung und treffen während der Wohnungsbesichtigung auf zukünftige Mieter. Die Genossenschaft mehr als wohnen, ein Meilenstein für die Entwicklung von Schwamendingen und Zürich Nord.

 

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier

Sofort Kunst 2012

Sofortkunst, ein Projekt welches Abbruchobjekt und Kunst zusammenbringt. In den Genossenschaftssiedlungen von Linth Escher in Oerlikon, intervenierten 19 Künstler während drei Wochen mit ihrer Kunst und ihren Aktionen. Sie benutzten den vorhandenen Raum und arbeiteten damit auf verschiedenste Weise. Auch die Kinder kamen zum Zug und machten Bilder, bemalten Wände. Ein spannendes Projekt, welches bei verschiedensten, anderen Umbauprojekten Schule machen könnte. Dabei gewinnen alle! Die Künstler,die Kinder, die Genossenschaften und die Besucher.

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier