„THE SPONGE“ – DIE SCHWAMENDINGER JAZZ-KOMPOSITION

Schwamendingen hat seine eigene Jazz-Komposition. Titel: „The Sponge“ Komponist: Andreas Kurz / David Gazarov, Piano / Andreas Kurz, Bass / Bastian Jütte, Drums / David-Gazarov-Trio am 19.3.2022, SpongeBar. Eine Aktion vom Verein Hotel Schwamendingen.

Beitrag: Raoul Meier / Matthes Schaller

Weitere Infos: Verein Hotel-Schwamendingen

Die Allmend Stettbach

Die Allmend, die Brache, ein Freiraum gleich hinter dem Bahnhof Stettbach. Der Architekt und Schwamendinger Michael Eidenbenz reflektiert dieses spezielle Gebiet, welches ohne grosse Gestaltung und Planung zum Verweilen und Nutzen einlädt. Schwamendingen wird sich in den nächsten Jahren stark verändern. Die Allmend Stettbach als positives Beispiel wie sich Stadtplanung entwickeln kann. 

Bericht: Michael Eidenbenz / Matthes Schaller / Raoul Meier

Der Verein Teehüsli Hohenstein am Uetliberg

Das Teehüsli Hohenstein am Uetliberg besteht seit 1909. Nun belebt der neue Verein die Waldschenke bei Schönwetter jeden Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr. Gesucht werden noch Vereinsmitglieder, welche Lust haben selber aktiv zu werden und nach eigenem Gusteau zu wirtschaften. Der Erlös geht in die eigene Kasse! Ein wunderbarer Ort am Zürcher Hausberg, fernab von Lärm und Stress. Infos unter: teehüsli.ch

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier

Das „Stolzehüsli“ – Siegerprojekt

Die Parkanlage Stolzewiese hinter dem Kirchgemeindehaus Oberstrass ist eine wichtige öffentliche Anlage. Im Rahmen des Pilotversuchs «E-Partizipation Stolzehüsli» hat das Hochbaudepartement nach Ideen für die zukünftige Nutzung der Räume des Stolzehüslis gesucht. Die Bevölkerung hatte die Möglichkeit, online über jene Nutzungskonzepte für das Stolzehüsli abzustimmen. Nun ist die Entscheidung gefallen: Das Konzept «Im Sächsi» hat die meisten Stimmen erhalten und wird zusammen mit der Instandsetzung des Stolzehüslis umgesetzt. QuartierTV hat mit den Initianten und der zuständigen Stelle der Stadt gesprochen.

Bericht: Matthes Schaller und Raoul Meier

Riesbach LIVE inkl. Böögverbrennung Heimatstrasse

Die letzten Live-Sendungen aus dem Quartier Riesbach: „Riesbach LIVE – Das Quartier stellt sich vor“ und die „GV des Quartierverein Riesbach“ und der „Böögverbrennung“ im Quartier:)

Riesbach LIVE mit den Inhalten:

Kids Sports Academy Restaurant Blaue Ente FC Seefeld Riesbach Fest Kirchgemeinde Neumünster GZ Riesbach Quartierhof Wynegg Quartierverein Riesbach

Produktion: Matthes Schaller / QuartierTV

powerup – Kinder und Jugendliche machen Radio / Schule Riedhof-Pünten (ZH)

Die  5. und 6. Klässler*innen aus Zürich Höngg machen noch einmal so richtig von sich hören, bevor es für die einen bald ab in die Oberstufe geht. Dein powerup_radio sendet eine Woche live vom Schulhaus Riedhof. Sei dabei, wenn die Schüler*innen mit ihren Themen das Mikrofon übernehmen! – Stay tuned!

https://www.powerup.ch/sendung/2021-03/schule-riedhof-puenten-zh

Nikolaus Wyss über das Leben in Kolumbien

Anlässlich der seiner Buchlesung „Auf dem Amakong“ in Schwamendingen, haben wir mit dem Ethnologen und Buchautor Nikolaus Wyss über sein Leben in Kolumbien gesprochen.

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier

„Auf dem Amakong“ – Lesung von Nikolaus Wyss in Schwamendingen

Im Oktober 2020 besuchte der Ethnologe und Buchautor Nikolaus Wyss, welcher in Bogota lebt, seine alte Heimat in der Schweiz. Er war auf Lesetour mit seinem Buch „Auf dem Amakong“. Der Erlös kommt vollumfänglich der armen Bevölkerung in Kolumbien zugute, welche stark unter der Corona-Pandemie leidet. Wir sprachen mit ihm aber auch über Schwamendingen.

Beitrag: Matthes Schaller / Raoul Meier

Blog Nikolaus Wyss

„Italy Charity Corona“ – Der Event

Am 15. August 2020 fand in der Helferei Grossmünster eine Kunstausstellung statt. Zweck der Veranstaltung war der Verkauf von Kunstwerken zugunsten der sozialdiakonischen Arbeit der Waldenser Gemeinde betreffend Corona in Italien. Bekannte Künstlerinnen und Künstler haben mit den gespendeten Werken einen grossen Beitrag geleistet. Wir haben den Anlass besucht und mit den Organisatoren und Künstlern gesprochen.

Bericht: Matthes Schaller und Raoul Meier

Gabriel Magos’s Walk in Zürich

Gabriel Magos ist Künstler, Performer und lebt in Zürich. Wir begleiten ihn beim malen im Maxfrisch-Kunstbad, bei seinen Walks in der Stadt und in seinem Vlog-Studio. Magos beschreibt sein Engagement und seinen Antrieb, warum er sich mit seinen Aktionen in der Öffentlichkeit aussetzt. Die Ressourcen der Erde, „Geld regiert die Welt“ und seine Theorie des „Positionismus“ sind Thema dieses Filmes.

Beitrag: Raoul Meier

Weitere Infos: http://www.movementliberation.org