Der Behinderten-Sport Club Zürich

Unsere neue Reihe „Zürich’s Vereine“: Der Behinderten-Sport Club Zürich wurde vor über 59 Jahren als Verein mit Sitz in Zürich gegründet.Der Verein ist bestrebt, möglichst viele Menschen mit einer Behinderung zu sportlicher Betätigung zu motivieren und die Geselligkeit unter den Mitgliedern zu fördern. Dabei ist es sein Ziel, behinderten Menschen in der Stadt Zürich Sportmöglichkeiten anzubieten. In all den Jahren ist ein breitgefächertes Angebot von verschiedenen Sportarten wie Schwimmen, Badminton, Turnen und Torball entstanden. Der BSCZ ist die stadtzürcher «Regionalgruppe» unter dem Dach des Schweizerischen Verbandes PluSport Behindertensport Schweiz, PluSport Kanton Zürich sowie des Zürcher Stadtverbandes für Sport (ZSS).

Beitrag: Matthes Schaller / Raoul Meier

Webside: Behinderten-Sport Club Zürich

SG Sunnige Hof fördert lokales Kunstschaffen.

Die Zeit vor dem Rückbau eines Gebäudes sinnvoll nutzen: Die SG Sunnige Hof überlässt einer Gruppe initiativer Menschen zwei Ladenlokale an der Dübendorferstrasse in Schwamendingen für den Betrieb einer Galerie und für Künstlerateliers. Snezana Blickenstorfer, Präsident der SG Sunnige Hof, möchte das Angebot nicht mehr missen. ueberlandpark.tv und QuartierTV waren an der Finissage des Künstlers Eugen Lötscher dabei.

Bericht: Esther Haas und Matthes Schaller

Link: https://www.prozuerich12.ch

Handel im Wandel / Coiffure Yvelisse

Was bedeutet ein Coiffeurgeschäft für das Quartierleben? Und wie sieht ein Coiffeurbesuch in der Zukunft aus? Wir haben mit Yvelisse Spühler, Inhaberin von Coiffure Yvelisse darüber gesprochen.Stadtentwicklung Zürich in Zusammenarbeit mit QuartierTV.

Bericht: Stadtentwicklung Zürich / QuartierTV

Herbstfest Bullingerplatz St. Felix und Regula

Rock n‘ Roll und Gottesdienst. Das Bullingerplatzfest fand am 23. und 24. September statt und wurde von verschiedenen Gruppen unterstützt. Der Film begleitet das Fest über beide Tage und thematisiert die Hintergründe des Entstehens und der Organisation. Das Zusammenspiel der beiden Kirchen (ref./kath), der Quartierverein, dem Café du Bonheur und der Siedlung Sihlfeld zeigen auf eindrückliche Weise, was partizipative Arbeit im Hintergrund bewirkt.

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier / Sibylle Ambs-Keller

Link: Kirche St. Felix und Regula

 

Stimmen aus dem Zürcher Detailhandel / Der Grossist – Migros Löwenplatz

Wie kaufen wir in Zukunft bei einem Grossverteiler ein? Und was würde an der Löwenstrasse ohne Migros City fehlen? Urs Raimann, Leiter Migros City hat uns diese und weiter Fragen beantwortet. Stadtentwicklung Zürich in Zusammenarbeit mit QuartierTV.

Beitrag: Stadtentwicklung Zürich / QuartierTV

Stimmen aus dem Zürcher Detailhandel / Der Quartierladen – Chäs und Brot

Was bedeutet ein Quartierladen für die Bewohnerinnen und Bewohner? Und was bietet ein Quartierladen, was ein Grossverteiler nicht anbieten kann? Wie sieht die Zukunft eines Quartierladens aus? Stefan Güntensperger, Inhaber von «Chäs und Brot» gibt Antworten dazu.

Beitrag: Stadtentwicklung Zürich / QuartierTV

ART AND THE CITY 2018

An der Sitzung Netz 12 der IG pro zürich 12 stellte Christoph Doswald, Vorsitzender der städtischen Arbeitsgruppe für Kunst im öffentlichen Raum (AG KiöR), das Projekt Art and the City vor, das mit Schwerpunkten in Schwamendingen, Oerlikon und Seebach vom 9. Juni bis 9. September 2018 präsent sein wird.

Bericht: Esther Haas / Matthes Schaller

St Felix und Regula – Mid Summerparty

Am Freitag, 23. Juni, ging die zweite Midsummerparty über den Felix und Regula-Platz. Nach den vielen positiven Rückmeldungen des letzten Jahres, war es gar keine Frage den Anlass auch dieses Jahr wieder durchzuführen. Von 18.30 bis 19.15 Uhr führten die Mädchen und Jungen der Tanzgruppe von unserer Pfarrei und der polnischen Tanzgruppe, im Saal des Kirchgemeindehauses, ihr Gelerntes vor. Anschliessend ging das Fest bei Wurst und Brot, alkoholfreien Drinks und Kuchen bis in die frühe Nacht auf dem Platz vor der Kirche weiter. Vielen Dank allen die zum Gelingen beigetragen haben. QuartierTV war dabei.

Bericht: Raoul Meier / Katharina Deuber

Link: http://www.felixundregula.ch

Neuzuzüger Rundgang in Schwamendingen

Die IG pro zürich 12 , der Quartierverein Schwamendingen und andere Institutionen organisierten den Anlass „Willkommen in Schwamendingen“. 40 Neuzugezogene besichtigten auf dem Quartierrundgang die wichtigsten Orte und informierten sich über Quartierleben und das Angebot der verschiedenen Vereine und Institutionen. Halt machte die Gruppe auch beim Überlandpark, wo die künftige Einhausung thematisiert wurde. Wir sprachen mit den Teilnehmern über ihr neues Wohnquartier in der Stadt Zürich.

Beitrag: Esther Haas / Matthes Schaller / Raoul Meier

Skulptur-Besprechung Carlo Vivarelli

Das Haus Konstruktiv veranstaltet regelmässig spannende Führungen, nicht nur im Museum selber, sondern auch im öffentlichen Raum. Linda Christinger führte eine Gruppe Besucher an Orte von Skulpturen in der Stadt und reflektierte deren Bedeutung. Hier am Beispiel der Grossskulptur von Carlo Vivarelli bei der Universität. Ich zückte kurz das Handy um mir diesen Moment nicht entgehen zu lassen.

 

Handyfilm und Schnitt : Raoul Meier

Link: http://www.hauskonstruktiv.ch