Eine Glocke entsteht

Ein ganz besonderes Spektakel gab es über die Sommermonate in der Genossenschaftssiedlung mehr als wohnen auf dem Hunzikerareal in Zürich-Schwamendingen: Gross und Klein, Alt und Jung konnten beim Entstehen einer Glocke mitwirken. Zuerst wurde fleissig Aluminium gesammelt, dass dann vor Ort geschmolzen und in eine vorbereitete Glockenform gegossen wurde, ein fast mystischer Moment! Für Autorenschaft und Realisation dieses Kunstprojektes im Rahmen der Open-Air-Ausstellung Neuer Norden Zürich zeichnet das Künstler-Duo Baltensperger + Siepert. Der Filmbeitrag hält die verschiedenen Stationen der Glocken-Werdung fest. Ein Bericht der IG pro zürich 12

Realisation: Esther Haas (Interview) Matthes Schaller (Interview/Kamera), Raoul Meier (Kamera/Schnitt)

Platz für Kunst in Schwamendingen

Die nur alle zwei Jahre stattfindende städtische Veranstaltung «Art and the City» wird vom Juni bis September 2018 in Oerlikon, Seebach und Schwamendingen gastieren. ueberlandpark.tv wollte von Passantinnen und Passanten auf dem Schwamendingerplatz und beim Bahnhof Stettbach wissen, was ihnen Kunst im öffentlichen Raum bedeutet.

Beitrag: Esther Haas / Matthes Schaller

Link: 

Die Bedeutung von Kunst im öffentlichen Raum

Die nur alle zwei Jahre stattfindende städtische Veranstaltung «Art and the City» wird vom Juni bis September 2018 in Oerlikon, Seebach und Schwamendingen gastieren. ueberlandpark.tv wollte von Passantinnen und Passanten auf dem Schwamendingerplatz und beim Bahnhof Stettbach wissen, was ihnen Kunst im öffentlichen Raum bedeutet.
Bericht: Esther Haas / Matthes Schaller

SG Sunnige Hof fördert lokales Kunstschaffen.

Die Zeit vor dem Rückbau eines Gebäudes sinnvoll nutzen: Die SG Sunnige Hof überlässt einer Gruppe initiativer Menschen zwei Ladenlokale an der Dübendorferstrasse in Schwamendingen für den Betrieb einer Galerie und für Künstlerateliers. Snezana Blickenstorfer, Präsident der SG Sunnige Hof, möchte das Angebot nicht mehr missen. ueberlandpark.tv und QuartierTV waren an der Finissage des Künstlers Eugen Lötscher dabei.

Bericht: Esther Haas und Matthes Schaller

Link: https://www.prozuerich12.ch

Genossenschaft Sunnige Hof „DieGalerie“ Erste Vernissage

Rückblende 2. Februar 2016: Die Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof eröffnet an der Dübendorfstrasse 339 „DieGalerie“. Das Wohnbauobjekt wird als Zwischennutzung den Genossenschaftern und Interessierten für Ausstellungen zur Verfügung gestellt. Im monatlichen Rhythmus finden spannende Vernissagen statt. Wir haben im Februar an der Ersten davon teilgenommen.

Bericht: Raoul Meier

Weitere Infos: Sunnige Hof „DieGalerie“

Gasträume Lokaltermin – BOB GRAMSMA „FLOE-PD#16232“

Der Künstler Bob Gramsma installiert seine Intervention beim Hüttenkopf in Schwamendingen. Ein raumdurchdringendes Objekt beflügelt die Sinne und eröffnet Fragen. Wir haben Gramsma bei der Entstehung von „FLOE-PD#16232“ begleitet und uns mit ihm über Sinn und Zweck unterhalten. „Lokaltermin Schwamendingen“ eine Aktion der KiöR-Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Zürich.

Beitrag: Raoul Meier / Matthes Schaller

Links:

Bob Gramsma

KiöR-Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Zürich

Der Künstler Bob Gramsma in Schwamendingen

Bob Gramsma gestaltet die diesjährige Kunstaktion im Kontext von
„Lokaltermin Schwamendingen“ in Zusammenarbeit mit der Kiör, Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Zürich. QuartierTV begleitet die Aktion und hat im Vorfeld mit dem Künstler über seine Sicht von Schwamendingen gesprochen. Die Einweihung der Intervention wird am 18. Juni um 18.00 Uhr beim Hüttenkopf stattfinden. QuartierTV wird weiter berichten.

Bericht: Raoul Meier

Webside Bob Gramsma: http://www.bobgramsma.com

Teaser / 1.Ausstellung – DieGalerie Sunnige Hof

Die Siedlungsgenossenschaft verfügt über Gewerberäume an der Dübendorfstrasse. Sie planen diese Liegenschaft abzureissen und einen Ersatzneubau zu erstellen. Eine Zwischennutzung der Räumlichkeiten ist wichtig, um Leerstand zu vermeiden und die Attraktivität des Quartiers zu fördern. Sie haben sich deshalb entschlossen, DieGalerie einzurichten und Künstlern zur Verfügung zu stellen. Damit verfolgen sie das Ziel, die Dübendorfstrasse lebendig zu gestalten und weiterhin aktiv in der
Quartierentwicklung mitzuwirken.

Die Genossenschafter Isabel Germond, Eugen Lötscher, Ursula Venosta und Johanna Schweizer zeigen in der ersten Gruppenausstellung ihre Arbeiten. Vernissage ist am 2. Februar 18.00 Uhr an der Dübendorfstrasse 339 / Finissage am 23.Februar.

 

 

Teaser und Installation vor Ort: Raoul Meier

Gottfried Honegger / Zeichen setzen und Welt gestalten

Video

Wir gratulieren Gottfried Honegger zu seinem 98. Geburtstag von ganzem Herzen. Ein grosser Künstler, welcher die Stadt Zürich mitgeprägt und bereichert hat.
Im Jahre 2007 realisierten wir mit ihm zusammen diesen Film, welcher auch Teil seiner grossen Ausstellung im Haus Konstruktiv war.

 

 

Ein Film von: Raoul Meier / Roman Meyer / Rafael Koller / Emil Schwarz

Hinweis: ART FORUM UTE BARTH LUCIA CORAY

Video

 

Bericht: Matthes Schaller