Neuer Norden Zürich: Ruth Erdt SCHWAMENDINGEN

Die Zürcher Künstlerin Ruth Erdt (*1965, CH) lichtet seit Jahren die unmittelbare Umgebung ihres Wohnortes Zürich-Schwamendingen ab. Aus ihren Streifzügen hat sich das Langzeitprojekt Lokaltermin Schwamendingen entwickelt, die künstlerische Bestandsaufnahme eines sich zunehmend verändernden Quartiers. Der Transfer des Bilderreigens von Schwamendingen in das benachbarte Seebach ist deshalb kein zufälliger. Er erinnert in dem von Wohn- und Arbeitstürmen umsäumten Park daran, dass hier alles bereits stattgefunden hat: Abbruch, Umbau, Neubau. Quelle: neuernorden.org
QuartierTV in Zusammenarbeit mit KiöR / Kunst im öffentlichen Raum Zürich

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier
Weitere Infos: Neuer Norden Zürich

Lokaltermin Schwamendingen: Ruth Erdt

Video

Im zweiten Teil begleitet QuartierTV die Künstlerin Ruth Erdt bei der Installation ihrer Fototafeln auf dem Schwamendingerplatz, Sie verfolgt und dokumentiert die Veränderungen des Quartiers seit Jahren. Auch von ihr gibt es weitere Arbeiten in der Galerie Tenne zu sehen. Lokaltermin Schwamendingen, eine Aktion in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe KiöR, Kunst im öffentlichen Raum Zürich.

 

Bericht: Daniel Grunder / Katharina Deuber / Raoul Meier

Musik lizenzfrei YouTube Library

Links: KiöR, Kunst im öffentlichen Raum Zürich

Galerie Tenne, Schwamendingen

Lokaltermin Schwamendingen – Kunstbeobachtungen: „Mein Schwamendingen“ von Ruth Erdt 2012

Video

In unserer Reihe kommen wir in der Wirtschaft Ziegelhütte an. Ruth Erdt zeigt und „Ihr Schwamendingen“ in Form einer Fotoshow und gibt Auskunft über Ihre Sicht zum Quartier.
Der letzte Teil im Projekt Lokaltermin Schwamendingen, welcher uns sensibel gemachte Bilder von Schwamendingen präsentiert.

 

 

Bericht: Raoul Meier