Neuer Norden Zürich: Miquel Barceló GRAN ELEFANDRET

Afrika sei Teil seiner Identität, sagt Barceló. Gran Elefandret, ein fast acht Meter hohes Kunstwerk, ist eine spektakuläre autobiografische Skulptur: «Wenn ein blinder Riese mit seiner kolossalen Hand diese Skulptur fühlen könnte, würde er sagen, es ist definitiv ein Bronzebaum. Aus der Ferne sehen wir eine Masse, eine Kugel auf einer Stange: einen Baum. In einer Landschaft oder einem Garten sieht es aus wie ein Baum in weisser Blüte – das Abbild des Elefanten wird erst wenige Augenblicke später erkannt. Zuerst ein weisser Baum, dann plötzlich ein Elefant. In diesem Moment geschieht etwas Aussergewöhnliches, etwas das Teil der Kindheit ist. Präverbal. So schnell wie ein Funke. Es ist nicht von Dauer. Es ist der Kontrast zwischen dieser Sinneswahrnehmung und dem Gewicht des metallischen Dickhäuters, der mich besonders erfreut. Quelle: neuernorden.org
QuartierTV in Zusammenarbeit mit KiöR / Kunst im öffentlichen Raum Zürich

Beitrag: Matthes Schaller / Raoul Meier
Weitere Infos: Neuer Norden Zürich

Handel im Wandel – Veranstaltungshinweis

Anna Schindler und Günther Arber geben Auskunft über die Motivation zum Projekt «Stadt der Zukunft- Handel im Wandel» bei der Stadtentwicklung Zürich und erzählen, was man an der Veranstaltung vom 4. Dezember 2017 erwarten darf.

Stadtentwicklung Zürich / QuartierTV

Link Infos: https://www.stadt-zuerich.ch/prd/de/index/stadtentwicklung/stadt-der-zukunft.html

Happy New Year

QuartierTV wünscht Euch einen guten Start und inspirierende Projekte im neuen Jahr.

 

„Political Kochbattle“ – Zürcher Politiker und Jugendliche kochen im Wettkampf!

Video

Im Rahmen von «Zürich isst» führten die einzelnen Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit Zürich verschiedenste Aktionen, Veranstaltungen und Projekte durch. Im Rahmen dieser Aktivitäten fand ein „Political Kochbattle“ statt, bei welchem Jugendliche und PolitikerInnen aus der Stadt Zürich im Hiltl-Kochatelier ein feines, vegetarisches Fünf-Gang-Menü mit mehrheitlich regionalen Produkten zubereiteten. Jeweils eine Gruppe Jugendlicher trat gegen eine Gruppe PolitikerInnen an. Ziele der Veranstaltung waren, einerseits die Jugendlichen auf das Thema nachhaltige, bewusste Ernährung zu sensibilisieren und andererseits Begegnungsmöglichkeiten zwischen PolitikerInnen und Jugendlichen zu schaffen. QuartierTV war dabei und nebenbei: Die begabten Jungköche haben diese Film gleich selbst gedreht! Chapeau!

 

Filmbeitrag: Die Jungköche

Schnitt: Matthes Schaller

Links: OJA Offene Jugendarbeit Zürich / Restaurant Hiltl Zürich

 

 

Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof übernimmt Liegenschaft an der der Zürcher Spitalgasse

Video

Am 22. Januar 2014 übernahm die Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof in feierlichem Anlass die Liegenschaft  an der Spitalgasse 3 im Herzen der Zürcher Altstadt. Inliegend Hotel Platzhirsch, welches noch Jahre weiter betrieben werden kann, bevor günstige und attraktive Wohnungen an exklusivster Lage entstehen. Ein Novum für- und in Zürich.

 

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier

Besuch beim Stapi Ledergerber Teil 3 – „Die Zukunft von Schwamendingen“ 2006

Video

Im 3. und letzten Teil des Interviews, spricht Stadtpräsident Elmar Ledergerber über die Zukunft, die Vision des Stadtquartiers Schwamendingen.

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier

Besuch beim Stapi Ledergerber Teil 2 – „Ausländer im Quartier“ 2006

Video

Bei unserem Besuch im Stadthaus haben wir den Stadtpräsidenten Elmar Ledergerber zum Thema Ausländer und Integration im Quartier Schwamendingen befragt.

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier

Besuch beim Stapi Ledergerber Teil 1 / Schwamendingen 2006

Video

Am 16. Juni haben wir den Stapi Elmar Ledergerber im Stadthaus besucht und ihn zu Schwamendingen befragt. Wir wurden unbürokratisch und freundlich empfangen. Hier der erste von 4 Teilen.

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier

Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof übernimmt Liegenschaft an der der Zürcher Spitalgasse

Video

Am 22. Januar 2014 übernahm die Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof in feierlichem Anlass die Liegenschaft an der Spitalgasse 3 im Herzen der Zürcher Altstadt. Inliegend Hotel Platzhirsch, welches noch Jahre weiter betrieben werden kann, bevor günstige und attraktive Wohnungen an exklusivster Lage entstehen. Ein Novum für- und in Zürich.

 

 

Beitrag: Matthes Schaller und Raoul Meier

Musik: Lizenzfrei YouTube Library

Ricardo Rodriguez Fussballer aus dem Auzelg 2010

Video

Immer am Ball und auf dem Rasen gross geworden. Raouls Adler Auge hat die beiden Fussballer beim Neujahres schlendern sofort erkannt – auch wir sind immer am Ball und haben sofort unsere Kamera gezückt. Damit starteten wir ins Jahr 2010 und herzlichen Dank an Ricardo und Roberto Rodriguez.1993 im Garten der Grosseltern in Zürich-Schwamendingen: Der heutige Schweizer U17-Weltmeister Ricardo Rodriguez und sein älterer Bruder Roberto waren schon damals nicht von den Bällen loszukriegen. Ricardo spielt zurzeit in der U21 des FC Zürich und wechselt nach der Winterpause zur ersten Mannschaft. Roberto spielt beim FC Wil in der Challenge League. Die Mutter der beiden ist Chilenin. Sie betreut einen Kinderhort. Der Vater ist Spanier und arbeitet in der Lagerlogistik. Der jüngste Rodriguez, Francisco, 14, spielt in der U15 des FC Winterthur.Dies war unsere Meldung im 2010. Heute 2012 nimmt er grössere Schritte in Angriff. Wir gratulieren ihm von Herzen.

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier