ART AND THE CITY 2018

An der Sitzung Netz 12 der IG pro zürich 12 stellte Christoph Doswald, Vorsitzender der städtischen Arbeitsgruppe für Kunst im öffentlichen Raum (AG KiöR), das Projekt Art and the City vor, das mit Schwerpunkten in Schwamendingen, Oerlikon und Seebach vom 9. Juni bis 9. September 2018 präsent sein wird.

Bericht: Esther Haas / Matthes Schaller

Neuzuzüger Rundgang in Schwamendingen

Die IG pro zürich 12 , der Quartierverein Schwamendingen und andere Institutionen organisierten den Anlass „Willkommen in Schwamendingen“. 40 Neuzugezogene besichtigten auf dem Quartierrundgang die wichtigsten Orte und informierten sich über Quartierleben und das Angebot der verschiedenen Vereine und Institutionen. Halt machte die Gruppe auch beim Überlandpark, wo die künftige Einhausung thematisiert wurde. Wir sprachen mit den Teilnehmern über ihr neues Wohnquartier in der Stadt Zürich.

Beitrag: Esther Haas / Matthes Schaller / Raoul Meier

Eine 6 Minuten Zeitreise: Ortsmuseum Schwamendingen Teil 3

Wir besuchen mit Erika Munz die Archivstube. Sie erzählt aus der Schulgeschichte von Schwamendingen, zeigt uns die „Symphonia“ eine alte Jukebox und spricht über die Bedeutung des alten Kehlhofes aus dem 12 Jahrhundert. Die ersten Asien- und Afrika-Flüge starteten im Mattenhof, lange bevor es den Flughafen Zürich gab. Viel Spannendes aus der Wunderkiste des Ortsmuseums Schwamendingen.

Bericht: Raoul Meier / Gerri Häfele

Webside Ortsmuseum Schwamendingen: http://www.schwamendingen.info

Genossenschaft Sunnige Hof „DieGalerie“ Erste Vernissage

Rückblende 2. Februar 2016: Die Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof eröffnet an der Dübendorfstrasse 339 „DieGalerie“. Das Wohnbauobjekt wird als Zwischennutzung den Genossenschaftern und Interessierten für Ausstellungen zur Verfügung gestellt. Im monatlichen Rhythmus finden spannende Vernissagen statt. Wir haben im Februar an der Ersten davon teilgenommen.

Bericht: Raoul Meier

Weitere Infos: Sunnige Hof „DieGalerie“

Gasträume Lokaltermin – BOB GRAMSMA „FLOE-PD#16232“

Der Künstler Bob Gramsma installiert seine Intervention beim Hüttenkopf in Schwamendingen. Ein raumdurchdringendes Objekt beflügelt die Sinne und eröffnet Fragen. Wir haben Gramsma bei der Entstehung von „FLOE-PD#16232“ begleitet und uns mit ihm über Sinn und Zweck unterhalten. „Lokaltermin Schwamendingen“ eine Aktion der KiöR-Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Zürich.

Beitrag: Raoul Meier / Matthes Schaller

Links:

Bob Gramsma

KiöR-Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Zürich

Ortsmuseum Schwamendingen Teil 1 – „Die Frühzeit“

Welches ist das älteste Stück im Ortsmuseum Schwamendingen? Wie hat es sich früher gelebt in diesem Quartier? Zusammen mit dem Reporter Gerri Häfele ist QuartierTV den Spuren der Geschichte nachgegangen. Erika Munz, die Betreiberin des Ortsmuseums Schwamendingen weiss viel- und Interessantes zu berichten. Wir starten unsere mehrteilige Serie im 1. Raum der Frühgeschichte.

Bericht: Gerri Häfele und Raoul Meier

Webside Ortsmuseum Schwamendingen: http://www.schwamendingen.info

Medienorientierung zum Überlandpark vom 12. April 2016

In der Werkerei Schwamendingen wurde die Presse über den Baustart und das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit der Einhausung orientiert. Esther Haas von der IG pro zürich 12 war für uns vor Ort und sprach mit politischen Vertretern und der ASTRA.

Bericht: Esther Haas / Matthes Schaller / Raoul Meier

GV QUARTIERVEREIN SCHWAMENDINGEN

QuartierTV übertrug am 21. März 2016 die GV des Quartiervereins Schwamendingen zum ersten mal live. Eine Premiere in Zürich.

 

Produktion: Matthes Schaller / Raoul Meier / Tom Cicic

Teaser / 1.Ausstellung – DieGalerie Sunnige Hof

Die Siedlungsgenossenschaft verfügt über Gewerberäume an der Dübendorfstrasse. Sie planen diese Liegenschaft abzureissen und einen Ersatzneubau zu erstellen. Eine Zwischennutzung der Räumlichkeiten ist wichtig, um Leerstand zu vermeiden und die Attraktivität des Quartiers zu fördern. Sie haben sich deshalb entschlossen, DieGalerie einzurichten und Künstlern zur Verfügung zu stellen. Damit verfolgen sie das Ziel, die Dübendorfstrasse lebendig zu gestalten und weiterhin aktiv in der
Quartierentwicklung mitzuwirken.

Die Genossenschafter Isabel Germond, Eugen Lötscher, Ursula Venosta und Johanna Schweizer zeigen in der ersten Gruppenausstellung ihre Arbeiten. Vernissage ist am 2. Februar 18.00 Uhr an der Dübendorfstrasse 339 / Finissage am 23.Februar.

 

 

Teaser und Installation vor Ort: Raoul Meier

Alterszentrum Herzogenmühle „Weihnachtsmarkt 2015“

Video

Wieder ist ein Jahr vergangen und wir feiern Weihnachten zusammen mit dem Alterszentrum Herzogenmühle, welche diesen Beitrag in Eigenregie realisiert hat. Der Weihnachtsmarkt im „Herzli“ erfreute sich wieder grosser Beliebtheit und verkaufte nicht nur Geschenke, sondern lies die Herzen wärmer werden auch bei schlechtem Wetter.

 

 

Beitrag: Gaby Mariani / Thomas Cigolla / Schnitt: Raoul Meier