Die Bedeutung von Kunst im öffentlichen Raum

Die nur alle zwei Jahre stattfindende städtische Veranstaltung «Art and the City» wird vom Juni bis September 2018 in Oerlikon, Seebach und Schwamendingen gastieren. ueberlandpark.tv wollte von Passantinnen und Passanten auf dem Schwamendingerplatz und beim Bahnhof Stettbach wissen, was ihnen Kunst im öffentlichen Raum bedeutet.
Bericht: Esther Haas / Matthes Schaller

ART AND THE CITY 2018

An der Sitzung Netz 12 der IG pro zürich 12 stellte Christoph Doswald, Vorsitzender der städtischen Arbeitsgruppe für Kunst im öffentlichen Raum (AG KiöR), das Projekt Art and the City vor, das mit Schwerpunkten in Schwamendingen, Oerlikon und Seebach vom 9. Juni bis 9. September 2018 präsent sein wird.

Bericht: Esther Haas / Matthes Schaller

Neuzuzüger Rundgang in Schwamendingen

Die IG pro zürich 12 , der Quartierverein Schwamendingen und andere Institutionen organisierten den Anlass „Willkommen in Schwamendingen“. 40 Neuzugezogene besichtigten auf dem Quartierrundgang die wichtigsten Orte und informierten sich über Quartierleben und das Angebot der verschiedenen Vereine und Institutionen. Halt machte die Gruppe auch beim Überlandpark, wo die künftige Einhausung thematisiert wurde. Wir sprachen mit den Teilnehmern über ihr neues Wohnquartier in der Stadt Zürich.

Beitrag: Esther Haas / Matthes Schaller / Raoul Meier

Abbruch „Nägeli Huus“ beim künftigen Überlandpark

Ein weiteres Haus am Autobahnabschnitt Überlandstrasse wird abgerissen. Das zukunftsweisende Projekt „Überlandpark“ beginnt sichtbare Veränderungen abzuzeichnen. Zusammen mit der IG pro zürich 12 besuchen wir das Geschehen und befragen den ehemaligen Hausbesitzer Wolfgang Nägeli zur Situation und sprechen mit der ASTRA, dem Bauleiter und mit dem Präsidenten der IG pro zürich 12 über die Entwicklung des Grossbauprojektes.

 

 

Beitrag: Esther Haas / Raoul Meier

Netz 12 – Die Plattform der IG pro zürich 12

Video

Die IG pro zürich 12 vernetzt die Interessen und Anliegen von 14 gemeinnützigen Wohnbauträgern in Zürich-Schwamendingen unter sich, mit den Behörden und den Akteuren im Quartier. Wir verfolgen eine nachhaltige Entwicklung, fördern die Lebensqualität und das Zusammenleben in den Siedlungen und setzen uns, soweit angebracht, für weitere Anliegen zu Gunsten der Quartierbevölkerung ein. QuartierTV besuchte eine Sitzung von Netz 12 und Sprach mit den Playern über die Motivation und das Engagement. Hauptthemen waren die Südstarts, der Ueberlandpark und die Biodiversität beim Bauen.

 

 

Beitrag: Esther Haas / Matthes Schaller / Raoul Meier

 

 

Kunst im öffentlichen Raum – Kiör und der Überlandpark

Video

Lisa Fuchs äussert sich zum Engagement der Kiör, Kunst im öffentlichen Raum Stadt Zürich.

 

  Beitrag: Katharina Deuber / Raoul Meier

Erich Rimml zur Verzögerung betreffend Einhausung / Überlandpark 2012

Video

Medienmitteilung der ASTRA vom 30.8.2012: „Das Bundesamt für Strassen ASTRA hat das Projekt Einhausung Schwamendingen zusammen mit Stadt und Kanton punktuell verbessert. An mehreren Orten ergeben sich deshalb kleinere Anpassungen. Diese bedingen eine ergänzende Auflage. Dadurch gewinnt das Projekt an Sicherheit in der Planung und der späteren Realisierung.“ Erich Rimml, Präsident der Wohnbaugenossenschaften IG pro züri 12 nimmt dazu Stellung.

 

 

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier