Filmpremiere „K12 – DER FILM“

…Vorankündigung: Achtung 2 Vorführungen, da der Saal des GZ max. 150 Personen fasst. 3G Event = Zertifikat und Ausweis mitbringen…Keine Anmeldung nötig. Bei vollem Saal 2. Vorführung 16:00 Uhr.

50 JAHRE K12 / AUFTAKT PODIUMSDISKUSSION

Schwamendingen feiert als eigenständiger Kreis 12 sein 50 jähriges Jubiläum. Anlässlich der Auftaktveranstaltung hat auf dem Schwamendingerplatz eine Podiumsdiskussion stattgefunden. Dabei, nebst der Stadtpräsidentin Corine Mauch und dem Regierungsrat Dr. Martin Neukom auch die wichtigen Vertreter aus dem Quartier. Tele Schwamendingen und QuartierTV haben dieses Podium gestreamt und aufgezeichnet.

Livestreaming: Matthes Schaller

Veranstaltungshinweis

Dieses Jahr feiert Schwamendingen 50 Jahre als eigener Stadtkreis, K12. Hier der Veranstaltungshinweis. Tele Schwamendingen arbeitet intensiv an seinem Film „50 Jahre K12- Schwamendingen gestern, heute, morgen“. Die Premiere wird in diesem Herbst stattfinden. Wir werden weiter informieren.

Das „Stolzehüsli“ – Siegerprojekt

Die Parkanlage Stolzewiese hinter dem Kirchgemeindehaus Oberstrass ist eine wichtige öffentliche Anlage. Im Rahmen des Pilotversuchs «E-Partizipation Stolzehüsli» hat das Hochbaudepartement nach Ideen für die zukünftige Nutzung der Räume des Stolzehüslis gesucht. Die Bevölkerung hatte die Möglichkeit, online über jene Nutzungskonzepte für das Stolzehüsli abzustimmen. Nun ist die Entscheidung gefallen: Das Konzept «Im Sächsi» hat die meisten Stimmen erhalten und wird zusammen mit der Instandsetzung des Stolzehüslis umgesetzt. QuartierTV hat mit den Initianten und der zuständigen Stelle der Stadt gesprochen.

Bericht: Matthes Schaller und Raoul Meier

Riesbach LIVE inkl. Böögverbrennung Heimatstrasse

Die letzten Live-Sendungen aus dem Quartier Riesbach: „Riesbach LIVE – Das Quartier stellt sich vor“ und die „GV des Quartierverein Riesbach“ und der „Böögverbrennung“ im Quartier:)

Riesbach LIVE mit den Inhalten:

Kids Sports Academy Restaurant Blaue Ente FC Seefeld Riesbach Fest Kirchgemeinde Neumünster GZ Riesbach Quartierhof Wynegg Quartierverein Riesbach

Produktion: Matthes Schaller / QuartierTV

powerup – Kinder und Jugendliche machen Radio / Schule Riedhof-Pünten (ZH)

Die  5. und 6. Klässler*innen aus Zürich Höngg machen noch einmal so richtig von sich hören, bevor es für die einen bald ab in die Oberstufe geht. Dein powerup_radio sendet eine Woche live vom Schulhaus Riedhof. Sei dabei, wenn die Schüler*innen mit ihren Themen das Mikrofon übernehmen! – Stay tuned!

https://www.powerup.ch/sendung/2021-03/schule-riedhof-puenten-zh

Schwamendingen Diagonal

Die Stadt Zürich informierte in einem Livestream über aktuelle Hoch- und Tiefbauten sowie Projekte im öffentlichen Raum von Schwamendingen. Während der Onlineveranstaltung konnten Fragen direkt gestellt werden.

Stadtrat Dr. André Odermatt | Vorsteher Hochbaudepartement 

Stadtrat Dr. Richard Wolff | Vorsteher Tiefbau- und Entsorgungsdepartement

Weitere Infos unter: Stadt Zürich

Nikolaus Wyss über das Leben in Kolumbien

Anlässlich der seiner Buchlesung „Auf dem Amakong“ in Schwamendingen, haben wir mit dem Ethnologen und Buchautor Nikolaus Wyss über sein Leben in Kolumbien gesprochen.

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier

„Auf dem Amakong“ – Lesung von Nikolaus Wyss in Schwamendingen

Im Oktober 2020 besuchte der Ethnologe und Buchautor Nikolaus Wyss, welcher in Bogota lebt, seine alte Heimat in der Schweiz. Er war auf Lesetour mit seinem Buch „Auf dem Amakong“. Der Erlös kommt vollumfänglich der armen Bevölkerung in Kolumbien zugute, welche stark unter der Corona-Pandemie leidet. Wir sprachen mit ihm aber auch über Schwamendingen.

Beitrag: Matthes Schaller / Raoul Meier

Blog Nikolaus Wyss

„Italy Charity Corona“ – Übergabe der Spende in Bergamo / Italien

QuartierTV hat über die Aktion „Italy Charity Corona“ in der Helferei Grossmünster berichtet. Ladina Durisch hat die Spende nun in Bergamo übergeben uns sendet uns folgende Zeilen: „Die Übergabe des Sammelerlöses durch meine Spendebriefe, Kunstverkäufe, Benefizkonzerte und Trinkgeldkässeli sollte am 24.Oktober 2020 in Bergamo stattfinden. Am Donnerstag 22.Oktober bekam ich frühmorgens einen Anruf vom Pfarrer W.Pfannkuche aus Bergamo, die Übergabe könne am Samstag nicht stattfinden, da die Massnahmen in Italien verschärft würden am Wochenende. Wir einigten uns , dass ich sofort losfahre-und so raste ich nach Bergamo, um am selben Nachmittag meine Dokumentation und den grossformatigen Check über 102’000 CHF (94’000€) dem Pfarrer zu übergeben. Das Geld war bereits überwiesen. Ein Mann kam auf einem Fahrrad angeradelt und stellte sich als Pfarrer Pfannkuche der „Chiesa Vadese“ von Bergamo vor. Die Übergabe war kurz, der sympathische Pfarrer Rang nach Worten, er war überwältigt von dieser Summe, die ein Altenheim nun retten wird der Ärmsten der Armen! Es war kalt in der Kirche und da keine Feierlichkeit aus Sicherheitsgründen mehr möglich war, verabschiedeten wir uns mit einem guten Gefühl, nun einigen Menschen das Leben etwas angenehmer gestalten zu können. Ich werde in der Folge nun stets orientiert, was mit meinem gesammelten Geld geschieht und wie genau geholfen wird.“ Ladina Durisch Oktober 2020.