Mein Zürich im Alter: Veranstaltung zur Unterstützung der Online Mitwirkung

Im Rahmen der Online-Mitwirkung «Mein Zürich im Alter» finden Veranstaltungen statt, um Zürcherinnen und Zürcher bei der Online-Mitwirkung zu unterstützen. Wer keinen Computer oder Internetzugang hat, ist herzlich willkommen.

Weitere Infos unter: Online-Mitwirkung für alle

Bericht: Anita Meier / Raoul Meier

Neue Altersstrategie für die Stadt Zürich – Mitwirkungsveranstaltung

Wie altersfreundlich ist Zürich? Welche Bedürfnisse haben die heutigen und die künftigen alten Menschen in der Stadt? Wo gibt es Handlungsbedarf? Diese Fragen sind am 27. Mai 2019 anlässlich der ersten Mitwirkungsveranstaltung zur neuen Altersstrategie diskutiert worden. Das Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit QuartierTV.

Bericht: Sibylle Ambs Keller / Raoul Meier
Link: Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich

Neue Altersstrategie für die Stadt Zürich – Die Umfrage

Wie im Herbst 2018 bekannt gegeben, wird die bestehende Alterspolitik überprüft. Neben Wohnen und Betreuung umfasst dies weitere Aspekte wie Gesundheit, Partizipation, pflegende Angehörige, soziale Einbettung, Finanzierung, Digitalisierung, Fachkräfte und Freiwilligenarbeit.
Die Stadt Zürich definiert unter Berücksichtigung der Interessen der relevanten Akteurinnen und Akteure und der Bedürfnisse sowie Ansprüche der heutigen und kommenden älteren Generationen den künftigen Handlungsbedarf. Dabei werden Trends miteinbezogen und entsprechende Rahmenbedingungen geschaffen.
Gesundheits- und Umweldepartement der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit QuartierTV.

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier /Sibylle Ambs Keller
Link: Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich

Weihnachts Markt im Alterszentrum Herzogenmühle 2014

Am 21./22. November 2014 fand im Innenhof des Alterszentrums Herzohenmühle zum ersten Mal ein Weihnachtsmarkt statt. Auf 10 grossen Marktständen wurden verschiedene kunsthandwerkliche Produkte, Handarbeiten und festliche Bestecke präsentiert und verkauft. Das Alterszentrum sorgte in und vor dem Haus mit Raclette, Gerstensuppe, Kaffee und Kuchen und vielen anderen Leckereien für das leibliche Wohl der Gäste. Die Belebung des grossen Innenhofs und die Schaffung von spontanen Begegnungsmöglichkeiten zwischen Jung und Alt in vorweihnachtlichem Ambiente sind dank der stimmungsvoll gestalteten Stände und dem trockenen Wetter vollumfänglich geglückt.

FOKUS Ueberlandstrasse – Porträt Augusta Zumofen

Video

Für die Videoinstallation FOKUS – Ueberlandstrasse haben wir auch Kurze Filmporträts über Menschen gedreht, welche an der grossen Strasse wohnen und leben. Hier zeigen wir Frau Augusta Zumofen, seit 47 Jahren Bewohnerin der Ueberlandstrasse. Sie gibt uns Einblick in ihr Zuhause und zeigt uns ihre Leidenschaft. Man beachte die vielen Muster….Das Leben ist bunt. Mit herzlichem Dank…

Bericht: Elke Gerber
Kamera und Schnitt: Matthes Schaller

Die alte Eiche

An der Jubiläumsfeier der Nachbarschaftshilfe Schwamendingen, hat die 90 jährige Frau Finkel eine Geschichte über ihren Lieblingsbaum in Schwamendingen erzählt. Für uns eine Trouvaille, welche wir euch nicht vorenthalten wollen. Und wir dürfen euch bereits an dieser Stelle verraten: Die Geschichte hat eine Fortsetzung! Speziellen Dank für die Fotos geht an Marco Visetti, Sportanlage Heerenschürli, Stefan Brunner und Kurt Gfeller, Grün Stadt Zürich. Bericht: Raoul Meier