Mein Zürich im Alter – Vertiefungsworkshop

Über 150 Vertreterinnen und Vertreter von Organisationen der Altersarbeit, Verbänden, Genossenschaften, der Bevölkerung und der Stadtverwaltung Zürich haben an der zweiten Grossgruppenveranstaltung Erkenntnisse aus dem Mitwirkungsprozess diskutiert und mögliche Handlungsfelder der Altersstrategie vertieft.

Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit QuartierTV

Kamera: Daniel Grunder / Schnitt: Raoul Meier

Neue Altersstrategie für die Stadt Zürich – Mitwirkungsveranstaltung

Wie altersfreundlich ist Zürich? Welche Bedürfnisse haben die heutigen und die künftigen alten Menschen in der Stadt? Wo gibt es Handlungsbedarf? Diese Fragen sind am 27. Mai 2019 anlässlich der ersten Mitwirkungsveranstaltung zur neuen Altersstrategie diskutiert worden. Das Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit QuartierTV.

Bericht: Sibylle Ambs Keller / Raoul Meier
Link: Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich

Neue Altersstrategie für die Stadt Zürich – Die Umfrage

Wie im Herbst 2018 bekannt gegeben, wird die bestehende Alterspolitik überprüft. Neben Wohnen und Betreuung umfasst dies weitere Aspekte wie Gesundheit, Partizipation, pflegende Angehörige, soziale Einbettung, Finanzierung, Digitalisierung, Fachkräfte und Freiwilligenarbeit.
Die Stadt Zürich definiert unter Berücksichtigung der Interessen der relevanten Akteurinnen und Akteure und der Bedürfnisse sowie Ansprüche der heutigen und kommenden älteren Generationen den künftigen Handlungsbedarf. Dabei werden Trends miteinbezogen und entsprechende Rahmenbedingungen geschaffen.
Gesundheits- und Umweldepartement der Stadt Zürich in Zusammenarbeit mit QuartierTV.

Bericht: Matthes Schaller / Raoul Meier /Sibylle Ambs Keller
Link: Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich

Handel im Wandel / Coiffure Yvelisse

Was bedeutet ein Coiffeurgeschäft für das Quartierleben? Und wie sieht ein Coiffeurbesuch in der Zukunft aus? Wir haben mit Yvelisse Spühler, Inhaberin von Coiffure Yvelisse darüber gesprochen.Stadtentwicklung Zürich in Zusammenarbeit mit QuartierTV.

Bericht: Stadtentwicklung Zürich / QuartierTV

Stimmen aus dem Zürcher Detailhandel / Der Quartierladen – Chäs und Brot

Was bedeutet ein Quartierladen für die Bewohnerinnen und Bewohner? Und was bietet ein Quartierladen, was ein Grossverteiler nicht anbieten kann? Wie sieht die Zukunft eines Quartierladens aus? Stefan Güntensperger, Inhaber von «Chäs und Brot» gibt Antworten dazu.

Beitrag: Stadtentwicklung Zürich / QuartierTV

Die grossen Trends im Handel im Wandel / Stadtentwicklung Zürich

Die globalen Trends im Handel haben konkrete Auswirkungen auf die Stadt Zürich. Welche das sind und wie sich das genau auf die Detailhandelslandschaft in Zürich auswirkt, haben wir mit Expertinnen und Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft, Retail und Immobilien diskutiert. Schauen Sie sich das Video mit Aussagen von Markus Neukomm, Leiter Planung und Expansion Migros Genossenschaftsbund Zürich, Fredy Hasenmaile, Leiter Economic Research Credit Suisse, und weiteren interessanten Stakeholderinnen an.
Ein Beitrag der Stadtentwicklung Zürich in Zusammenarbeit mit QuartierTV.

Link: Stadtentwicklung Zürich

St Felix und Regula – Mid Summerparty

Am Freitag, 23. Juni, ging die zweite Midsummerparty über den Felix und Regula-Platz. Nach den vielen positiven Rückmeldungen des letzten Jahres, war es gar keine Frage den Anlass auch dieses Jahr wieder durchzuführen. Von 18.30 bis 19.15 Uhr führten die Mädchen und Jungen der Tanzgruppe von unserer Pfarrei und der polnischen Tanzgruppe, im Saal des Kirchgemeindehauses, ihr Gelerntes vor. Anschliessend ging das Fest bei Wurst und Brot, alkoholfreien Drinks und Kuchen bis in die frühe Nacht auf dem Platz vor der Kirche weiter. Vielen Dank allen die zum Gelingen beigetragen haben. QuartierTV war dabei.

Bericht: Raoul Meier / Katharina Deuber

Link: http://www.felixundregula.ch