Kühe im Herbst

Wo ein paar dutzend Flieger brausen, 100 Züge sausen, 1000 Autos rauschen und noch viel mehr Menschen geschäftig von da nach dort gehen, jeden Tag, da zeigt sich nebenbei, oft unbemerkt, eine ganz andere Welt. Gönnen wir uns einen kleinen Moment der Musse in dem Getümmel. Es ist Herbst, die Luft ist feucht, es riecht nach Mist und werden wir uns bewusst, wo wir sind: In Zürich, in Schwamendingen.

Beitrag: Raoul Meier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s