Min Hund de Fitzlibutz von Emil Hegetschwiler

Kürzlich war meine Mutter Lilly Meier bei uns in Schwamendingen zu Besuch und hat uns das folgende Gedicht, verfasst vom Schweizer Schauspieler Emil Hegetschweiler (1887 – 1959) vorgetragen. Eine rührende Geschichte zur Sommerpause. Damit starten wir die Reihe „Senioren erzählen“. Haben auch sie eine kurze Geschichte zu erzählen? Dann melden Sie sich doch bei uns. Wir wünschen schöne Ferien.

Bericht: Raoul Meier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s