Das Kunstmanifest von Gabriel Magos

Der Zürcher Künstler Gabriel Magos sinniert und spricht über den Sinn von kreativem Schaffen. Die Menschheit, das Klima, die Chancen und wie Waffen unschädlich gemacht werden können, stellt Magos in Bezug zum Leben und zur Kunst. QuartierTV hat ihn in seinem Atelier in Zürich Affoltern besucht.

Realisation: Raoul Meier

Weitere Infos: www.movementliberation.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s