Andere Realitäten: 12.9.15 Ostbahnhof Budapest

Unsere befreundete Filmemacherin Eva Stocker, selber Ungarin, wollte sich eigenständig über die Situation von Flüchtlingen in ihrer Heimat ein Bild machen und besuchte im September Budapest mit der Kamera. An diesem Tag wurden 1500 Flüchtlinge nach Österreich weitergeschickt. Dieser Film ist unkommentiert und eine unbearbeitete Momentaufnahme. QuartierTV erlaubt sich einen eindrücklichen Blick über die Grenzen.

 

Ein Film von Eva Stocker

Technischer Support: www.xtrame.hu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s