Social Urban Zone – Trinkbrunnen von Leutschenbach

Jetzt ist es soweit: Die Künstlerzwillinge Frank und Patrik Riklin vom St. Galler Atelier für Sonderaufgaben stellen am Donnerstag, 27. Juni um 18 Uhr, auf dem Gelände der Geschäftsstelle mehr als wohnen an der Hagenholzstrasse ihren ersten „architektonischen Kleinsteingriff“ vor und laden zum gemeinsamen Austausch. Was geschieht an einem Ort, an dem kostenlos Getränke fliessen? Wer findet sich ein und was für Dynamiken entwickeln sich? Diese Fragen werden sich in den kommenden Wochen und Monaten selbst beantworten. Wir freuen uns auf viel Besuch! Und zum Getränk aus dem Trinkbrunnen gibt’s St. Galler Bratwurst und Musik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s